28. November 2014

Probenähen: Wadlwärmer von Purple Needles

Ich durfte mal wieder selbst als Probenäherin tätig werden und für Purple Needles das Freebook "Wadlwärmer" testen.
Sabrina von Purple Needles hat eine ganz wunderbare Anleitung geschrieben, mit der man sich selbst oder seinem Kind ganz leicht in wenigen Minuten individuelle Stulpen für Arme oder Beine nähen kann. Mir hat besonders gut gefallen, dass es keine vorgefertigten Schnittmuster gab, sondern jeder selbst Maß genommen hat und die Stulpen somit perfekt passen.

Man kann beim Nähen zwischen enganliegenden und locker sitzenden Stulpen wählen. Außerdem ist noch eine Anleitung für Wendestulpen enthalten. Alles natürlich super erklärt.


Ich habe dieses Mal für das Löwenmädchen genäht und mich für die enganliegende Variante entschieden. Beim Nähen habe aber noch 1cm + Nahtzugabe dazu gegeben, damit sie nicht ganz so eng sitzen und noch eine Strumpfhose oder Legging bequem drunter passt. Die beiden Stulpen waren wirklich in wenigen Minuten genäht und haben gleich auf Anhieb perfekt gepasst. Dem Löwenmädchen haben seine neuen Stulpen gleich so gut gefallen, dass sie sie drei Tage hintereinander getragen hat und nicht wieder ausziehen wollte. Und dass will bei der jungen Dame was heißen.

Wenn ihr auch noch auf der Suche nach passenden Stulpen seid, kann ich euch die Anleitung von Purple Needles nur empfehlen. Ihr könnt sie ab sofort auf ihrer Facebookseite kostenlos runterladen.

 

Beim Fotoshooting musste natürlich auch das Kuschelschaf Emma vor die Kamera.



Falls du übrigens die ganze Zeit Waldwärmer gelesen hast, so kann ich dich beruhigen. Ich wurde erst durch einen Beitrag beim Probenähen darauf aufmerksam, dass die Stulpen Wadlwärmer heißen. :-)


Die Wadlwärmer wandern weiter zu Meitlisache, Out Now und Kiddikram.

Auch auf Lieblingsmama gibt es bald das erste Freebook: Meine Serie "Püppis Lieblinge" startet am 3.12.! Aber schon davor könnt ihr die wundervollen Ergebnisse des Probenähens bestaunen. Schaut immer mal wieder vorbei, es lohnt sich!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen